Werbung auf ShoppingVictim.com
www.hunkemoller.de
Werbung auf ShoppingVictim.com

Mantyhose: Die Strumpfhose für Männer

Von FashionManiac am 3. April 2012 in Strumpfmode geschrieben.

Mantyhose - Strumpfhose für Männer

Strumpfhosen sind längst nicht mehr nur dem weiblichen Geschlecht vorbehalten. Immer mehr Hersteller wollen auch die männlichen Kunden von den Vorteilen des zarten Beinkleids überzeugen. Der italienische Designer Emilio Cavallini hat jetzt eine neue Strumpfhosen-Kollektion veröffentlicht, die sowohl für Frauen- als auch Männerbeine geeignet sein soll. Cavallinis “Mantyhose”-Kollektion präsentiert sich hauptsächlich in den Farben Schwarz und Weiß. Bei den Mustern stehen Streifen, Karos, Sterne und Totenköpfe zur Auswahl. Preislich liegen die Modelle im Bereich von rund 20 Euro. Wenn Mann möchte, kann er mit der Partnerin im Partnerlook losziehen, da die Strumpfhosen jeweils in zwei Farbkombis verfügbar sind.

Mantyhose und Leggings für Männerbeine

Wie Cavallini gegenüber dem Magazin “Women’s World Daily” mitgeteilt hat, sind mittlerweile zwei bis drei Prozent der Strumpfhosen-Käufer Männer. Sie tragen die Beinkleider entweder gerne um an kalten Tagen die Beine warm zu halten, oder um einfach ein modisches Statement zu machen. So sollen bereits viele Männer Strumpfhosen zu kurzen Hosen tragen. Hier greifen die Männer Cavallini zufolge besonders gerne zu gemusterten Strumpfhosen. Übrigens: Erste Hersteller führen mittlerweile sogar blickdichte und transparente Leggings für Männer. Ob sich die Leggings und Mantyhose bei den Herren durchsetzen werden, bleibt abzuwarten. Die Mantyhose-Online-Boutique von Emilio Cavallini können Sie hier finden. (Foto: Screenshot / Emilio Cavallini Online-Boutique)

Ein Kommentar

  1. Stromboli schrieb am 29.Oktober 2012:

    Ich finde Strumpfhosen einfach sexy,sehr praktisch und nicht nur für Frauen.Sie sehen an Männerbeinen genauso toll aus und sind genauso praktisch wie für die Damen.Mann bekommt keine Platzangst in den Jeans,hat es draußen angenehm warm und schwitzt sich drinnen nicht tot.Es sollten sich noch mehr Hersteller finden um die Preise moderater zu gestallten und auch die Werbung könnte aktiv werden um Männerstrumpfhosen noch bekannter zumachen.


Kommentar abgeben: